Monotonie der Arbeit

Studie zur Monotonie der Arbeit

Von einem Stapel Papier nehme ich ein Blatt nach dem anderen auf und zeige sie dem Publikum.
Die kontrollierten  Blätter lege ich auf einen Stapel. Nach einiger Zeit, wenn die montone „Arbeit“ mich langweilt fasse ich die zwei Stapel zu Einem zusammen und werfe ihn mit auf den Boden.


Kulturbunker Ehrenfeld, Köln, 2011